Solide Finanzen

  • Steuern und Abgaben nachhaltig konstant halten

  • Erhalt der hessenweit niedrigsten Grund- und Gewerbesteuerhebesätze

  • Prioritäten setzen - finanzbewusst handeln

  • Intensivierung der Fördermittelaquise

 

 

Wirtschaftskraft sichern, neue Arbeitsplätze schaffen

  • Schaffung weiterer Gewerbeflächen, um neue Wirtschaftskraft nach Gründau zu holen

  • Einzelhandel, Handwerk und Selbstständige ebenso stärken wie die Industrie & Dienstleistungen

  • Als Bürgermeister verstehe ich mich als erster Unterstützer des Gewerbes in der Gemeinde Gründau

 

Infrastruktur ausbauen

  • Gründau hat eine gute Infrastruktur an Straßen und Gebäuden. Derzeit sind Millionen-Investitionen geplant. Auch in der Zukunft wird es von großer Bedeutung sein, in eine funktionierende Infrastruktur zu investieren

  • Klarheit bei den Straßenbeiträgen

  • Zeitnahe Erschließung der Neubaugebiete

  • Sicherstellung und Ausbau der ärztlichen Versorgung

  • Ausbau von Photovoltaik-Anlagen, um Energiewende zielbewusst zu unterstützen

  • Ausbau der Radwege und „Stromtankstellen“ für E-Bikes einrichten

  • keine weiteren Windkraftanlagen in der Gemeinde Gründau!

  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

 

Familien und Bürgerschaft stärken

  • Ausbau der Betreuungsmöglichkeiten für Familien

  • Schnellste Umsetzung der Einrichtung des Waldkindergartens

  • Ausbau des Angebotes für Kinder & Jugendlichen in Zusammenarbeit mit Schulen, Vereinen & Kirchen

  • Niedrige Steuern und Gebühren, zusätzliche Erschließung von Neubaugebieten und Schaffung von bezahlbarem Wohnraum wird Gründau besonders wohnens- und lebenswert machen

  • Mehr Angebote für Senioren, Unterstützung & Förderung von Seniorentreffs und Gruppen

  • Betreutes Wohnen und Seniorenunterkünfte in der Gemeinde Gründau fördern

 

Sport fördern

  • Sport für Kinder fördern

  • Einrichtung von kostenlosen Schwimmkursen für Kinder

  • Förderung und Erhalt unserer Sportstätten

  • Fortsetzung der Modernisierung des Hallenbads Gelnhausen

 

Heimatpflege und Kultur fördern

  • Langfristige Sicherung der Heimatpflege, Förderung der Erhaltung von historischen Stätten

  • Zur Kultur zählt insbesondere die im Ort selbst geschaffene Kunst und Kultur - diese ist zu fördern und zu pflegen

  • Unterstützung und Stärkung aller Einrichtungen der Heimatpflege und der Kultur

 

Ehrenamt sichern, fördern, innovativ weiterentwickeln

  • Ehrenamt ist Chefsache. Das Rathaus ist der erste Ansprech- und Vernetzungspartner im bürgerschaftlichen Engagement.

  • Fortsetzung der erfolgreichen Gründauer Vereinsforen

  • Sicherung der Einsatzkraft unserer Feuerwehren durch noch konsequentere Förderung

  • Ehrenamtlicher Einsatz ist keine Selbstverständlichkeit und verdient größten Respekt und Anerkennung. Das muss in der Öffentlichkeit noch bewusster wahrgenommen und vermittelt werden.

 

Bildung fördern

  • Förderung und Unterstützung eines Multifunktionsgebäudes an der Anton-Calaminus-Schule in Gründau-Rothenbergen

  • Fortsetzung der Förderung der Schulsozialarbeit

  • Schaffung von Bildungsangeboten für Erwachsene vor Ort in Zusammenarbeit mit Bildungsträgern

  • Vermittlung von Sprachkenntnissen für Zuwanderer und Flüchtlinge beibehalten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok