Gerald Helfrich zieht positives Fazit seiner Wahlwerbung

Ein überaus positives Fazit seiner Wahlwerbung vom 100. Tag vor der Bürgermeisterwahl bis zum heutigen Tage zieht der unabhängige Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich.

„Ich bin dankbar für das, was ich in diesen Tagen an Zuspruch und Anerkennung, aber auch an Ideen, Ratschlägen und Kritik erfahren habe. Ein Wahlkampf ist sehr anstrengend, er bringt aber auch viel Freude und schöne Momente mit sich“, berichtet Gerald Helfrich.

Weiterlesen...

Zu Gast bei der Bäckerei Beyer

Am vergangenen Samstag war ich gemeinsam mit meiner Ehefrau Heidi und einigen meiner Unterstützer mit einem Info-Stand vor der Bäckerei Beyer in Niedergründau zu Gast. Auf einem Stehtisch wurden der aktuelle Flyer und einige Werbegeschenke ausgebreitet. Schon früh kamen die ersten Kunden, um frische Brötchen und Brot einzukaufen. Nach dem Einkauf nutzten viele die Gelegenheit, um mit mir als unabhängigem Bürgermeisterkandidaten ins Gespräch zu kommen. Angesprochen wurden die unterschiedlichsten Themen,

Weiterlesen...

Das blaue Banner steht jetzt am Bürgerzentrum

Mit einer kleinen Werbe-Offensive bin ich an diesem Wochenende in die Schlussphase des Bürgermeisterwahlkampfes gestartet. Gemeinsam mit meinem Bruder Dieter habe ich das blaue 4-Meter-Banner mit dem Hinweis auf meine Homepage www.geraldhelfrich.de und dem Wahlspruch „fit für Gründau“ an der L 3333 im Bereich des Bürgerzentrums in Lieblos aufgestellt.

Weiterlesen...

Mit Gerald Helfrich unterwegs - Große Beteiligung an der Wanderung

Zu einer Wanderung entlang des Rothenberger Kulturwanderweges hatte der unabhängige Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich eingeladen. 35 Personen waren es, die trotz Schneefalls und bei Minustemperaturen zum Treffpunkt am Ende der Kirchbergstraße gekommen waren, um die gut 6 Kilometer lange Wegstrecke zu erwandern. Aus Birstein-Fischborn war sogar der hessische Mundart-Dichter und Sänger Hans-Peter Langlotz angereist. Er begrüßte die Gruppe mit Gitarrenspiel und einem kleinen Ständchen in bestem hessischen Dialekt.

Weiterlesen...

Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich besuchte Firma Henzel Formenbau GmbH - „ Ein Jobmotor in Gründau“

Der unabhängige Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich besuchte in dieser Woche gemeinsam mit einigen seiner Unterstützer die Firma Henzel Formenbau GmbH in Lieblos.

Hermann Amberg, einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Henzel Formenbau, begrüßte die Besuchergruppe und gab zunächst einen Überblick zum Unternehmen. Die FirmaHenzel ist ein wichtiger Entwickler und Zulieferer für die Automobilindustrie, insbesondere für Audi und VW.

Weiterlesen...

Bürgermeister aller Gründauer

Für den unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Gerald Helfrich sollte bei den Entscheidungen in den Gemeindegremien die Parteipolitik außen vor bleiben. In Kommunen müssten keine ideologischen Beschlüsse gefasst werden, sondern stets am jeweiligen Sachverhalt orientierte Entscheidungen zum Tragen kommen.
Mit dieser eigentlich selbstverständlichen Maxime sei man, so Helfrich, in den jetzt 40 Jahren seit Bestehen von Gründau in den Amtszeiten der bisherigen Bürgermeister August Imhof, Georg Meyer und Heiko Merz gut gefahren.

Nur so sei es möglich gewesen, dass sich Gründau zur allseits anerkannten „Vorzeigegemeinde“

Weiterlesen...

Gerald Helfrich besucht Förderverein Schülerbetreuung in Hain-Gründau

Da war er doch verdutzt, als Johannes Helfrich nach Ende der Schule wie jeden Tag in das Betreuungspavillon des Fördervereins Schülerbetreuung Hain-Gründau kam und sein Onkel Gerald Helfrich an einem der Tische saß.

Der unabhängige Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich nutzte in dieser Woche seine Mittagspause um sich über den Stand der Schülerbetreung in Hain-Gründau zu informieren.

Weiterlesen...

Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich: „Finger weg vom Gründauer Trinkwasser“

Klipp und klar positioniert sich der unabhängige Gründauer Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich in Sachen Wasserrechte.

„Finger weg vom Gründauer Trinkwasser“ ist die klare Aussage von Gerald Helfrich zu den bekannt gewordenen Plänen der Europäischen Union im Bereich der Privatisierung der Wasserversorgung.

„ Es darf keinen Ausverkauf

Weiterlesen...

Mit dabei beim Faschingsumzug in Breitenborn

Eine klasse Stimmung herrschte beim Karnevalsumzug in Breitenborn. Ich war selbst mit von der Partie und konnte die tolle Atmosphäre vom Motivwagen der „Talhof-Jungs“ mit zahlreichem Anhang genießen. Die Vorbereitungen zur Teilnahme am Umzug liefen bereits seit Mitte Dezember. Der Strohballen-Tieflader des Talhofs wurde in den Hof von Andreas Baumann nach Hain-Gründau gestellt.

Weiterlesen...

Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich besuchte Ambulanten Pflegedienst Löwenherz

„Ein sicherer und starker Partner für Gründau"

Der unabhängige Bürgermeisterkandidat Gerald Helfrich besuchte in der vergangenen Woche in Gelnhausen – Roth Christina Griesfeller und ihr Team vom Ambulanten Pflegedienst LÖWENHERZ.

Der mit der Note 1,0 im Qualitätsmanagement ausgezeichnete Pflegedienst ist für den parteilosen Gründauer Bürgermeisterkandidaten die „ erste Adresse in der ambulanten Pflege im Altkreis Gelnhausen“.

Weiterlesen...